Logo

22-21-01

Das Herzensgebet.

Eine Meditationsform aus der christlichen Tradition
Montag, 23.05.2022, 09.30 bis Mittwoch, 25.05.2022, 13.00
 

Was trägt mich? Aus welcher Kraft lebe ich? Was ist die Quelle meines Glaubens?
Das Herzensgebet ist eine Form christlicher Kontemplation, die Zugang zu dieser Quelle eröffnen kann. Das Seminar will in diese Meditationsform einführen. Dabei ist es hilfreich,
- zu schweigen
- mit allen Sinnen die Natur wahrzunehmen
- den eigenen Körper zu spüren
- den Atem wahrzunehmen
- in die Stille zu lauschen
- sich in der Gruppe auszutauschen.
Die Anleitung zur christlichen Kontemplation orientiert sich an den Übungsschritten von Franz Jalics. Kontemplatives Gebet fängt da an, wo die Worte aufhören. Um in ein inneres Schweigen hineinzufinden, wird empfohlen, gemeinsam ein äußeres Schweigen während der Veranstaltung zu halten und auf die Nutzung von Medien zu verzichten.

Die Veranstaltung findet statt in Kooperation zwischen dem evangelischen Schulreferat in Koblenz, dem RPI Mainz und dem Pädagogischen Zentrum Naurod.

Fortbildungstage: 5 halbe Tage

Termine:
Montag, 23.05.2022, 9.30 Uhr – Mittwoch, 25.05.2022,13.00 Uhr
Tagungsort: Kloster Jakobsberg
Am St. Jakobsberg 1, 55437 Ockenheim
Zielgruppe: Religionslehrinnen und Religionslehrer sowie andere interessierte Lehrkräfte aller Schularten
Referenten:

Martina Fabry
Gesundheits- und Atempädagogin
Lisa Kupczik
Leiterin des Fachbereichs Religionspädagogik im ILF Mainz

Kursmanagement: Daniela Weck
daniela.weck@pz-hessen.de
Teilnahmebeitrag:160,00 €
inkl. Verpflegung und Übernachtung
160,00 €

Dieser Termin ist nicht mehr buchbar

22-24-01

Lernziel Wohlbefinden und Lernfreude in der Schule, Modul 6

Schulfach Glück - Qualifizierung in 6 Modulen
Montag, 13.06.2022, 09.30 bis Dienstag, 14.06.2022, 16.30
 

Modul 6

Bewertung
• Reflexion und Bewertung nutzen, um Erfahrungen bewusst für die Zukunft als Ressourcen bereit zu stellen
• Reflexionsmethoden verstehen
• Balance bewahren und Trauer gut bewältigen
• Lust auf die Zukunft generieren 

Termine:
Modul 1: Freitag, 24.09.2021, 09.00 Uhr – Samstag, 25.09.2021, 17.00 Uhr Modul 2: Donnerstag, 11.11.2021, 09.00 Uhr – Freitag, 12.11.2020, 17.00 Uhr Modul 3: Donnerstag, 20.01.2022, 09.00 Uhr – Freitag, 21.01.2022, 17.00 Uhr Modul 4: Dienstag, 15.03.2022, 09.00 Uhr – Mittwoch, 16.03.2022, 17.00 Uhr Modul 5: Dienstag, 26.04.2022, 09.00 Uhr – Mittwoch, 27.04.2022, 17.00 Uhr Modul 6: Montag, 13.06.2022, 09.00 Uhr – Dienstag, 14.06.2022, 17.00 Uhr
Tagungsort: Wilhelm-Kempf-Haus
65207 Wiesbaden-Naurod,
Zielgruppe: Lehrkräfte aller Schulformen
Referenten:

Elke Wilhelm
Bildungswissenschaftlerin/Pädagogin, Mediatorin, beim CNVC zertifizierte und beim Fachverband anerkannte Trainerin der Gewaltfreien Kommunikation (GFK), Moderatorin Systemischer Entscheidungsprozesse und Dynamic Facilitation

Tobias Rohde
Lehrtrainer für Schulfach Glück am Fritz-Schubert-Institut, Lehrtrainer für Positive Pädagogik

 

 

 

 

 

Kursmanagement: Laura Müllner
laura.muellner@pz-hessen.de
Teilnahmebeitrag:750,00 €
inkl. Verpflegung und Übernachtung/ laufender Qualifizierungskurs - keine Anmeldung mehr möglich
750,00 € 16

22-34-09

Nauroder Musische Werkwoche 2022

Samstag, 27.08.2022, 14.30 bis Mittwoch, 31.08.2022, 15.00
 

Die Musische Werkwoche ist ein kreativ-künstlerisches Fortbildungsangebot, das bereits zum 24. Mal in den hessischen Sommerferien stattfinden wird. In der Woche gibt es ein breites Angebot mit Workshops aus den Bereichen Musik, Tanz, Theater, Kunst und Bibel und Spiritualität. Informationen zu den verschiedenen Kursen finden Sie unter www.musische-werkwoche.de

Weitere Programmpunkte sind die morgendlichen Einstimmungen in den Tag und ein vielfältiges gemeinsames Abendprogramm.
Begegnung, Gemeinschaft und Kreativität stehen im Zentrum der Tage in Naurod.

Diese Fortbildung wird angeboten in Kooperation mit dem Deutschen Katechetenverein (dkv) der Diözesen Limburg, Mainz und Speyer sowie dem Amt für kath. Religionspädagogik Wiesbaden.

 

Anmeldeformular und weitere Informationen unter: www.musische-werkwoche.de

Anmeldungen bitte ausschließlich an: anmeldung@musische-werkwoche.de

 

Termine:
Samstag, 27.08.2022, 14.30 Uhr - Mittwoch, 31.08.2022, 15.00 Uhr
Tagungsort: Wilhelm-Kempf-Haus
65207 Wiesbaden-Naurod,
Zielgruppe: Religionslehrer*innen, Erzieher*innen und Interessierte
Referenten:

Informationen folgen

Teilnahmebeitrag:455,00 €
inkl. Verpflegung und Übernachtung/EZ
Weitere Informationen: Nähere Informationen und Anmeldungen: anmeldung@musische-werkwoche.de
455,00 €