Logo

191-43-01 Wertschätzende Schulleitung – ein Weg zu salutogener Führung

Der Weg zu Engagement, Wohlbefinden und Spitzenleistung
Dienstag, 22. Oktober 2019 bis Mittwoch, 23. Oktober 2019

„Wertschätzende Führung“ hat sich als Schlüsselfaktor für die Entwicklung guter Schulen erwiesen. Lehrerkräfte und Schulleitungen, die wertschätzend führen, erzielen nicht nur bessere Leistungsergebnisse, sondern sorgen auch für mehr Engagement, Lernfreude und Wohlbefinden.
Bestätigt wird dies durch den gerade erschienenen „Fehlzeiten-Report“ der AOK (2018), der belegt, dass ein deutlicher Zusammenhang zwischen der Organisationskultur und der Gesundheit der Beschäftigten besteht. Von daher besteht eine zentrale Herausforderung im Aufbau der „Wertschätzenden Organisation“.
Vor diesem Hintergrund lernen Sie Grundlagen und Methoden wertschätzender Führung und mit dem „Leadership-Kompass“ ein direkt umsetzbares Führungsinstrument kennen.
Im Anschluss werden Sie Gelegenheit haben über das Verfahren des Kollegialen Team-Coachings konkrete Führungsthemen zu bearbeiten und einen Transfer auf den Schulalltag anzubahnen.

Fortbildungstage: 3 halbe Tage

Infos:

Termine:
Dienstag, 22.10.2019, 09:00 Uhr – Mittwoch, 23.10.2019, 13:00 Uhr
Tagungsort: Wilhelm-Kempf-Haus
65207 Wiesbaden-Naurod, 65207 Wiesbaden
Zielgruppe: Mitglieder der Schulleitung, Schulleitungsteams, an Führungsaufgaben Interessierte aller Schulformen
Referenten:

Prof. Dr. Olaf-Axel Burow
bis 2017 Lehrstuhl für Allgemeine Pädagogik an der Universität Kassel, seitdem: If-Institute for Future-Design, Autor zahlreicher Fachbücher zu Schulentwicklung und Kreativitätsforschung

Teilnahmebeitrag:130.00 €
130,00 € 11
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Zur Datenschutzerklärung Ich bin damit einverstanden.