190-39-01 Bilingual unterrichten – ein Crashkurs

Mittwoch, 25. September 2019 bis Donnerstag, 26. September 2019

Ziel des Crashkurses ist es, die Basiskompetenzen zu vermitteln, bilingualen Unterricht erfolgreich zu planen, durchzuführen, zu evaluieren und im Schulprogramm zu organisieren. Im Einzelnen sollen folgende Kompetenzen der Teilnehmer*innen konsolidiert bzw. erweitert werden:
• fachliches, sprachliches und interkulturelles Lernen im bilingualen Unterricht sinnvoll miteinander zu verknüpfen
• Methoden der inhaltsbezogenen Spracharbeit im bilingualen Unterricht funktional angemessen einzusetzen
• Methoden des Scaffoldings und Formen der Textarbeit und der Kommunikation im bilingualen Unterricht sinnvoll anzuwenden
• bilinguale Unterrichtseinheiten/Projekte sinnvoll zu planen, durchzuführen und zu evaluieren und Unterrichtsmaterialien angemessen zu erstellen.

Fortbildungstage: 3 halbe Tage

Infos:

Termine:
Mittwoch, 25.09.2019, 14:00 Uhr – Donnerstag, 26.09.2019, 13:00 Uhr
Tagungsort: Priesterseminar Limburg
65549 Limburg an der Lahn,
Zielgruppe: Lehrkräfte mit der Fächerkombination Englisch, Französisch oder Spanisch + beliebigem Sachfach an Gymnasien
Referenten:

Dr. Hans-Ludwig Krechel
langjähriger Fachleiter und Kernseminarleiter am Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Bonn, langjährige Unterrichtserfahrungen im bilingualen Unterricht, Koordinator des Memo-Projektes, Mitbegründer des Studiengangs bilingualer Unterricht an der Universität Wuppertal, Lehrerfortbildner und Autor von Lehrbuchmaterialien

Teilnahmebeitrag:130.00 €
Dieser Termin ist nicht mehr buchbar
130,00 € 11