Logo

190-50-01 Meditative Übungen im Religionsunterricht

Montag, 09. Dezember 2019 bis Dienstag, 10. Dezember 2019

Stille-Übungen und meditative Formen werden im Religionsunterricht aller Schularten zunehmend nachgefragt. Kinder und Jugendliche sind einer Fülle von Reizen und Eindrücken ausgesetzt, die sie ordnen und verarbeiten müssen. Die Hinführung zu meditativen Formen soll den Schüler*innen Möglichkeiten der inneren Sammlung und Sinnerfahrung erschließen. Die behutsame Hinführung zur Erfahrung der Stille in meditativen Übungen kann die Achtsamkeit für die natürliche und menschliche Umgebung wecken und für spirituelle Wahrnehmung sensibilisieren.
Die Fortbildung führt ein in Theorie und Praxis verschiedener Formen und Methoden meditativer Übungen.

Fortbildungstage: 3 halbe Tage

Infos:

Termine:
Montag, 09.12.2019, 09:30 Uhr – Dienstag, 10.12.2019, 13:00 Uhr
Tagungsort: Wilhelm-Kempf-Haus
65207 Wiesbaden-Naurod, 65207 Wiesbaden
Zielgruppe: Religionslehrkräfte aller Schulformen
Referenten:

Dr. theol. habil. Brigitte Fuchs
Lehrerseelsorgerin

Teilnahmebeitrag:100.00 €
100,00 € 8
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Zur Datenschutzerklärung Ich bin damit einverstanden.