185-43-01 Die Gottesfrage ins Spiel bringen

Grundkurs Theologisieren mit Schülerinnen und Schülern in 4 Nachmittagsveranstaltungen
Mittwoch, 24. Oktober 2018 bis Donnerstag, 31. Januar 2019

Die Kinder-und Jugendtheologie hat sich seit einigen Jahren in der Religionspädagogik etabliert und stellt einen viel versprechenden Ansatz dar. Vor dem Hintergrund fehlender religiöser Sozialisation versucht sie, Kinder und Jugendliche für Glaubensfragen aufzuschließen und sie in theologischer Hinsicht sprachfähig zu machen. Dabei bringt sie die Fragen der Kinder und Jugendlichen in ein Gespräch mit christlichen, religiösen und philosophischen Traditionen.
In methodisch klar vorgegebenen Schritten und nach festgelegten Gesprächsregeln setzen sich Schüler/innen mit Grundfragen des Glaubens und Lebens auseinander. Die Lehrkraft setzt dabei die Frageimpulse, gibt gezielte Informationen und stellt Bezüge her, nimmt jedoch ansonsten eine eher moderierende Rolle ein. Gerade auch für den Unterricht in konfessionell gemischten Lerngruppen ist der Ansatz eine Bereicherung.
Wir werden an jedem Veranstaltungsnachmittag das Konzept in der Fortbildungsgruppe praktisch erproben und gemeinsam überlegen, wie eine Umsetzung in den jeweiligen Lerngruppen gelingen kann.

Die Fortbildungsreihe findet statt in Kooperation zwischen dem RPI und dem PZ sowie unter Beteiligung von Studierenden des Fachbereichs Evangelische Theologie der Universität Frankfurt.

Fortbildungstage: 4 halbe Tage

 

Infos:

Termine:
Mittwoch, 24.10.2018 Mittwoch, 07.11.2018 Mittwoch, 19.12.2018 Mittwoch, 30.01.2018 Beginn: jeweils um 14:00 Uhr Ende: jeweils um 18:00 uhr
Tagungsort: RPI Regionalstelle Frankfurt (Religionspädagogisches Institut)
Rechneigrabenstraße 10, 60311 Frankfurt
Zielgruppe: evangelische und katholische Religionslehrer/innen an Grundschulen, Sek 1 und Berufliche Schulen
Referenten:

Dr. Anke Kaloudis, RPI
Sebastian Lindner, PZ
Prof. Dr. Hartmut Rupp, Universität Heidelberg

Teilnahmebeitrag:5.00 €
Dieser Termin ist nicht mehr buchbar
5,00 €
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Zur Datenschutzerklärung Ich bin damit einverstanden.